Weiterleitungen von anderen URLs

Kezeln

Kezeln ist das Verb zum KEZL (Kung-Eis-Zauberlaufen)

KEZL.de

KEZL ist die Abkürzung für »KUNG-EIS-Zauberlaufen«, wobei bereits »KUNG-Eis« eine Abkürzung ist, nämlich für »Körper- und Naturgenuss - (aktive) Erholung in Sonne, Schnee und Schlechtwetter« - die aktuelle Bezeichnung für das revolutionärste Bewegungshygiene-Konzept aller Zeiten.

Der Zusatz »Zauberlaufen« verdeutlicht die enorme Wirkung: Es ist weniger anstrengend als Spazierengehen und trotzdem 100 Mal gesünder als normales Joggen. Es verzaubert sofort und bewirkt auf Dauer wahre Wunder.

 

Mehr dazu gibts hier

Kezler.de

Kezler ist die Bezeichnung für jemanden, der das KEZL ausübt.

 

Ein Kezler zu sein sollte jedoch noch mehr bedeuten, als regelmäßig (idealerweise täglich) Kung-Eis-Zauberlaufen durchzuführen. Während dieses Bewegungs - Hygiene(=Gesunderhaltungs-) – Konzept sinnvollerweise streng frei von Erotik ist, spielt für Zufriedenheit und Gesundheit das Sexualleben eine weitere, zentrale Rolle. Wir leben in einer von sexuellen Reizen stark überfrachteten Welt. Sexuelle Reize werden gezielt in der Werbung und in Spielfilmen eingesetzt. In extremer Form in der Pornografie. Wir sind uns im Allgemeinen nicht darüber bewusst, wie enorm inzwischen der Einfluss der Pornografie auf unsere sexuellen Vorstellungen und unser Sexualleben ist.

 

Im Schutze der Anonymität des Internets in verschiedenen, ganz harmlosen Foren geben die Menschen unbewusst preis, wie sie pornografisch Vorgegebenes in ihrem realen Sexleben einfach nachäffen – ohne über die natürlichen Grundregeln der menschlichen Sexualität Bescheid zu wissen und ohne richtige Schlüsse aus den negativen Folgen ihres Porno-Nachäffens zu ziehen. Sex macht somit unzufrieden, und die scheinbare Lösung – das noch perfektere Nachäffen von Pornografie – immer unzufriedener, meist für Frau und Mann.

 

Dabei gibt es eine ganz einfache Regel, wie Sex befriedigend wird. Es ist nicht die Steigerung von Akrobatik, von besonderen Techniken, Orten, Personen-Konstellationen, Hilfsmitteln und dergleichen, sondern die schlichte Regel, dass zuerst die Frau zum Orgasmus gebracht werden muss und danach erst der Mann. Der einzige Schwerpunkt dabei ist, dass es die Frau dem Mann irgendwie verbal oder nonverbal mitteilen muss, wie dies zu geschehen hat und der Mann genügend Einfühlungsvermögen und Geduld haben muss, um dies umzusetzen.

Diese Regel führt automatisch zu beiderseitig befriedigendem Sex (»Echt-Sex«), der mit Porno-Nachäffen so gut wie nie erreicht werden kann.

 

Auf die Besonderheiten der Minderheiten nichtheterosexueller Lebensgemeinschaften soll hier nicht näher eingegangen werden. Das Ausmaß an Zufriedenheit und neuer Lebensenergie dürfte dort meiner Meinung nach nicht erreichbar sein. Dem stehen soziale wie evolutionär-biologische Barrieren entgegen.

kung-eis-zauberlaufen.de

die vollständige aktuelle Bezeichnung für das revolutionärste Bewegungshygiene-Konzept aller Zeiten.

KUNG-Eis ist die Abkürzung für »Körper- und Naturgenuss - (aktive) Erholung in Sonne, Schnee und Schlechtwetter«.

Der Zusatz »Zauberlaufen« verdeutlicht die enorme Wirkung: Es ist weniger anstrengend als Spazierengehen und trotzdem 100 Mal gesünder als normales Joggen. Es verzaubert sofort und bewirkt auf Dauer wahre Wunder.

 

Mehr dazu gibts hier

Weltretten Geht anders: Für Menschen, die ausgetretene Pfade verlassen.

DAS Buch zum Kung-Eis-Zauberlaufen - Leben in einer neuen Dimension.

Auf 80 Seiten (davon 20 mit kurzen Erlebnis-Berichten) erfährt man fast alles zum »Kungsen«: wie man es erlernt, was man beachten sollte, welche Bedeutung es für die eigene, persönliche Welt und die große Welt hat.

 

Achtung: Nicht im Buchhandel erhältlich! Nur bei Amazon. Als Taschenbuch oder eBook.

Direkter Link: hier oder auf Bild klicken.



Social Media