Nacktjogger

Ein in der Bevölkerung häufig verwendeter Begriff, der die markanteste Äußerlichkeit des Kungsens hervorhebt: die Nacktheit.

Nacktheit - oder besser: Zustand des von unnötiger Kleidung befreiten Körpers - ist aber nur eines der Merkmale von Kung-Eis. Es gehören genauso dazu:

• der spezielle Laufstil, der zu einer Erschütterungsfreiheit führt und zu einer Axialbewegung der Wirbelsäule

• die Philosophie und deren Umsetzung zur Anstrengungs- und Schweißfreiheit

• das möglichst tägliche Kungsen

• der Erlebnischarakter (aus sanften, fast tänzelndem Laufen, Gehen, gegebenenfalls Abkühlen im Wasser, Natur beobachten, Unkraut vernichten zur Aufrechthaltung der Begehrbarkeit der Pfade; Früchte naschen)

• das Streben nach ausreichend Licht und Sonne (im Winter Mittagszeit bevorzugen)

 

mehr zum Kung-Eis/Kungsen: siehe oben "Kung-Eis"

(Seite nicht verwechseln mit Nacktjoggen.de! Deren Seite wird seit 2009 nicht mehr gepflegt.)

Weltretten Geht anders: Für Menschen, die ausgetretene Pfade verlassen.

DAS Buch zum Kung-Eis-Zauberlaufen - Leben in einer neuen Dimension.

Auf 80 Seiten (davon 20 mit kurzen Erlebnis-Berichten) erfährt man fast alles zum »Kungsen«: wie man es erlernt, was man beachten sollte, welche Bedeutung es für die eigene, persönliche Welt und die große Welt hat.

 

Achtung: Nicht im Buchhandel erhältlich! Nur bei Amazon. Als Taschenbuch oder eBook.

Direkter Link: hier oder auf Bild klicken.



Social Media