aktueller Stand: 20.05.2019

Freikörperkulturbewegung

Die Lebensreform lebt - auch im 21. Jahrhundert! Die Freikörperkulturbewegung als Teil der Lebensreformbewegung lebt!

Freikörperkultur aus den Wurzeln der klassischen, gesundheits- und sozialpolitischen Freikörperkultur, frei von völkischen und rassistischen Gedanken, offen für globales Denken.

Egal, ob als Restbestände klassischer FKK treugebliebener FKK-Vereine oder als neue, individuelle Aktivitäten.

Begriff Freikörperkultur

Die Freikörperkultur ist eine Lebensreform, die vor allem gekennzeichnet ist durch gesundheitsorientierten Sport und Gymnastik mit von unnötiger Kleidung und Intimhervorhebungen befreitem Körper. Sie grenzt sich strikt vom exhibitionistischen (zeigefreudigen, erotikorientierten) Nudismus ab.

Mehr auf den Seiten der Gesunder: Begriffe>Freikörperkultur