gLauf-Eisjoggen, das intuitive Zauberlaufen

• ist ein - wie der Name schon sagt - intuitives Laufen.

 

"Was heißt intuitive Bewegung?

... Intuition wird auch mit Empfindung umschrieben oder als Fähigkeit, im weitesten Sinne des Wortes Entscheidungen zu treffen, ohne bewusst darüber nachdenken zu müssen. Handelt ein Mensch also aus einer Intuition heraus – oder eben intuitiv – hat er darüber nicht lange nachdenken müssen, sondern empfindet diese Handlung, ohne dies erklären zu müssen oder sogar zu können, als richtig. Handelt es sich dabei um eine Bewegung, spricht man von intuitiver Bewegung." (https://www.aeris.de/intuitive-bewegung/; 8.10.2018 kopiert)

 

Eine schöne Beschreibung für intuitives Laufen (nicht speziell gLauf-Eisjoggen) hier: https://lealichtblau.wordpress.com/2016/09/29/lea-labert-intuitives-laufen-emotional-running/

Weltretten Geht anders: Für Menschen, die ausgetretene Pfade verlassen.

DAS Buch zum Zauberlaufen »Eisjoggen«.

Auf 80 Seiten (davon 20 mit kurzen Lauferlebnis-Berichten) erfährt man fast alles zum Zauberlaufen »Eisjoggen«: wie man es erlernt, was man beachten sollte, welche Bedeutung es für die eigene, persönliche Welt und die große Welt hat.

 

Nicht im Buchhandel erhältlich. Nur bei Amazon. Als Taschenbuch oder eBook.



Social Media